Was muss beim PCR Test beachtet werden?

Die Auswertung eines PCR-Tests im Labor dauert in der Regel bis zu 12-36 Stunden. Am Wochenende kann die Auswertung bis zu 48 Stunden dauern. Wir geben auf diese Auswertzeiten keine Garantie, da diese vom Labor und logistischen Abläufen abhängen.

Weil nach neuer Verordnungslage ein PCR Testergebnis, in vielen Fällen, nur noch max. 24 Std. alt sein darf, wobei der Zeitpunkt der Probenentnahme ausschlaggebend ist, müssen Selbstzahler, welche den PCR-Test zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen, folgendes Beachten um einen möglichst großen Spielraum für die Nutzung des Ergebnisses zu haben:

Die Testung sollten zwischen 10:00 und 11:00 Uhr vormittags oder 17:00 bis 18:00 Uhr Nachmittags stattfinden. Die Einlieferung des Testmaterials ins Labor ist täglich für 12:00 und 19:00 Uhr geplant. Bei Einlieferung bis 12:00 Uhr, sollte das Ergebnis bis zum Abend vorliegen. Bei Einlieferung bis 19:00 Uhr, sollte das Testergebnis am nächsten Morgen/Vormittag vorliegen.

Leider können wir auch bei optimaler Einhaltung des Zeitplans, nicht garantieren dass das Ergebnis pünktlich vorliegt.